Zucchini-Frühstückskekse von The Fitchen

[ad_1]

Diese Zucchini-Frühstückskekse sind schnell, einfach und gesund. Sie eignen sich hervorragend für geschäftige Vormittage oder Snacks für unterwegs.

Ich habe diese Zucchini-Frühstückskekse für eine lange Zeit in meinem Kopf verstaut. Zu lang. 😬 Ich hatte die Idee für sie im letzten Sommer – wie vor einem Jahr – aber ich bin endlich dazu gekommen, sie im September zu testen. Verurteile mich nicht. Mir ist aufgefallen, dass ich beim Testen von Backrezepten immer einen Aufschub mache. Was liegt wahrscheinlich daran, dass ich nicht gerne backe? 😂😂😂

Wenn ich also etwas backe, versuche ich, das Rezept so einfach wie möglich zu gestalten. Wie in verwenden wir 2 Schalen, 1 Löffel und eine Reibe für diese Frühstückskekse. Die Zubereitung beinhaltet das Reiben einer Zucchini, das Aufschlagen eines Flachs-Eies und das Mischen aller Zutaten. Dann backen wir und essen!

Und voila! Wir haben leckere Frühstückskekse mit einem Gemüse in die Mischung geschlichen. Meiner Meinung nach schmeckt man die Zucchini nicht einmal – sie fügt den Keksen nur eine schöne, feuchte Textur hinzu. Diese sind perfekt für geschäftige Vormittage oder Snacks den ganzen Tag über. Sie können auch eine Doppelcharge erstellen und diese für später einfrieren.

Machen Sie diese Zucchini-Frühstückskekse so schnell wie möglich und teilen Sie uns Ihre Meinung mit. Wir lieben es, deine Kreationen auf Instagram zu sehen, damit wir sie über unsere Geschichten teilen können!

Drucken

Zucchini-Frühstückskekse

Diese Zucchini-Frühstückskekse sind schnell, einfach und gesund. Sie eignen sich hervorragend für geschäftige Vormittage oder Snacks für unterwegs!

  • Autor: Die Fitchen
  • Vorbereitungszeit: 5 Minuten
  • Kochzeit: 25 Minuten
  • Gesamtzeit: 35 Minuten
  • Ausbeute: 1012 Kekse 1X
  • Kategorie: Frühstück
  • Methode: Backen

Rahmen

Zutaten

  • 1 Tasse geriebene Zucchini
  • 1 Tasse Haferflocken
  • 1 Tasse Haferflocken
  • 1/4 Tasse Mandeln, gehackt oder gesplittert
  • 1/4 Tasse gemahlener Leinsamen
  • 1/2 Teelöffel Meersalz
  • 1/2 Teelöffel Zimt
  • 1/4 Tasse Schokoladenstückchen
  • 2 Flachs Eier (Anweisungen unten)
  • 1/4 Tasse Kokosöl, geschmolzen
  • 1/4 Tasse Ahornsirup
  • 1/2 Tasse Apfelsoße

Anleitung

  1. Ein Backblech mit Pergament auslegen und den Backofen auf 350 ° vorheizen.
  2. Flachs Eier machen. Kombinieren Sie 2 Esslöffel gemahlenen Flachs und 6 Esslöffel Wasser in einer kleinen Schüssel. Mischen und beiseite stellen.
  3. In einer großen Schüssel alle trockenen Zutaten mit Ausnahme der Schokoladenstückchen mischen und verquirlen.
  4. Fügen Sie nasse Zutaten hinzu und rühren Sie um, um zu kombinieren. Verwenden Sie bei Bedarf Ihre Hände, um sicherzustellen, dass alles gut gemischt ist. Schokostückchen unterrühren.
  5. Bilden Sie die Kekse zu Kugeln, etwa 1/4 Tasse der Mischung in jedem. Ordnen Sie sie auf dem Backblech an und drücken Sie sie auf eine Dicke von ca. 5 mm.
  6. Das Blech in den Ofen legen und 25-28 Minuten backen, bis die Kekse goldbraun und knusprig sind.
  7. Sie sind 3-5 Tage haltbar – viel Spaß!

Schlüsselwörter: Zucchini, Frühstückskekse, Snack, Frühstück, Kekse, gesund, leicht, Hafer,

[ad_2]

Source link

admin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.